WESTTHÜRINGER NIKOLAUSTOUR 2018



"Mein Westthüringen" füllt die Klassenkasse


Westthüringer Stiftungs-Nikolaus besuchte sechs Grundschulen


Vogteischule Oberdorla – Foto: Iris Henning
THEPRA Grundschule Kirchheilingen Dalton

Der Nikolaus der Stiftung Westthüringen war am 06. Dezember wieder im traditionellen Großeinsatz. Mit 200 Euro und einem Sack voll Süßigkeiten und Geschenken hat er Erst- bis Viertklässler in sechs Westthüringer Grundschulen überrascht.

Es ist bereits das neunte Jahr, in dem der Nikolaus der Stiftung Westthüringen unterwegs war. Mit den Gaben hat der bärtige Mann diesmal Grundschulen belohnt, in denen die Mädchen und Jungen besonders gute Heimatkenntnisse haben.

Aus den Bewerbungen wählte die Stiftungs-Jury die Schulen, in denen die Kids die Sehenswürdigkeiten in ihrer unmittelbaren Umgebung besonders phantasievoll präsentierten: als kleine Gemälde, Fotocollagen, Wandzeitungen usw.

Finanziert wird die traditionelle Nikolaus-Tour aus den Einnahmen der jährlichen Benefizveranstaltung der Stiftung Westthüringen.




Unsere Nikolaustouren der vergangenen Jahre:
2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010